ZAHNPUTZSTANGEN

ZAHNPUTZSTANGEN

Ich habe mich mit meiner neuen Backmatte mal an einer anderen Formen von Leckereien versucht, nämlich den Zahnputzstangen.

Diese enthalten Zutaten wie Petersilie und Hüttenkäse, die den Zahnstein etwas lösen sollen. Da man aber in Wirklichkeit nicht so viele dieser Stangen füttert, dass es tatsächlich eine langfristige Wirkung haben wird, sehe ich sie einfach als leckeren Knabberspaß.

ZUTATEN:

1 Ei
100g Hüttenkäse
1 EL Kokosöl (geschmolzen)
100g Haferflocken
1-2 EL gehackte Petersilie

ZUBEREITUNG

Für den Teig werden alle Zutaten gut vermischt. Im Gegensatz zu den Backmattenleckerli püriere ich diesen Teig aber nur kurz, da er nicht ganz so fein sein muss.

Den Teig streicht man dann gleichmäßig in die Stangenmatte und bäckt die Zahnputzstangen etwa 30-40 Minuten bei 160 Grad. Die Stangen sind dann durch gebacken und leicht gebräunt.

Danach habe ich sie noch etwa 2 Stunden bei 70 Grad getrocknet, da sie wirklich hart sein sollten, damit der Hund ein bisschen was zu tun hat.

Gizmo haben sie gut geschmeckt und sie sind mal was Anderes in unserem Leckerli-Sortiment.

Viel Spaß beim Nachmachen ❤

Kommentare sind geschlossen.