Durchsuchen nach
Kategorie: Rezepte

Jelly Paws

Jelly Paws

Gebackene Leckerli sind natürlich toll und lange haltbar. Gerade wenn es wärmer wird, sind aber auch Gelees eine feine Sache – ob als kleine Leckerli oder im Kong – sie sind erfrischend und können auch sehr kalorienarm gestaltet werden, wenn das Tier gerade auf Diät ist. In nächster Zeit gibt es daher verschiedene Ideen für Hunde Jellys. Diese sind ganz einfach zu machen, sind auch formstabil (fürs Training in der Hundeschule) und man braucht nur wenige ZUTATEN: • 70g gekochtes…

Weiterlesen Weiterlesen

Wildkräuter-Donuts

Wildkräuter-Donuts

Wir gehen nun in die nächste Runde LOVE YOUR WEEDS 🌿 Wildkräuter kann man in der eigenen Ernährung toll verwenden und natürlich auch in der Hundefütterung. Dazu gibt es hier ja schon einige Rezepte 😉 Sie lassen sich aber auch ganz toll in Leckerli verpacken. Die 🌿 WILDKRÄUTER DONUTS 🌿 schmecken dem Hund ganz super, sind einfach zu machen und man braucht auch nur wenige ZUTATEN: ● 30g gemischte Wildkräuter (hier: Löwenzahn, Knoblauchrauke, Schafgarbe, Portulak, Blutampfer)● 50g Ziegenfrischkäse● 100g Sauerrahm…

Weiterlesen Weiterlesen

Zahnpasta für Hunde

Zahnpasta für Hunde

Auch bei Hunden ist die Zahnpflege ein wichtiger Teil der täglichen Hygiene. Zahnschmerzen sind sehr unangenehm und durch Kauen auf Knochen oder Kauartikeln ist Zahnstein oft nicht in den Griff zu bekommen. Soviel sollte man da ja auch gar nicht füttern Daher ist bei vielen Hunden regelmäßiges Zähneputzen eine sehr wichtige Maßnahme um Zahnstein unter Kontrolle zu halten. ZAHNPASTA für HUNDE kann man ganz schnell selber machen und diese in Kombination mit Hundezahnbürsten oder Fingerlingen anwenden. Es braucht dazu nur…

Weiterlesen Weiterlesen

Rote Beete – Erdbeer – Jelly für Hunde

Rote Beete – Erdbeer – Jelly für Hunde

Man muss nicht immer lange backen, um schöne Leckereien für Hunde zu zaubern. Dabei kann man die verschiedensten Lebensmittel in Form von Gelees hundetauglich machen. Rote Beete verwende ich selten in den Obst/Gemüse-Mischungen, für das Gelee ist sie aber perfekt – optisch ein Renner und auch geschmacklich erdig/süßlich. In Kombination mit Erdbeeren kann das nur toll werden. Damit der Hund diese Mischung attraktiv findet, pimpt man das Gelee mit Knochensuppe. 🌿 ZUTATEN: • 1 rote Beete Knolle, gekocht • 50g…

Weiterlesen Weiterlesen

BRENNNESSEL-FELLSPÜLUNG

BRENNNESSEL-FELLSPÜLUNG

In den sogenannten Unkräutern stecken ja viele tolle Inhaltsstoffe, die man sich in unterschiedlicher Form zunutze machen kann. Die Brennesselblätter kennt man für die innerliche Anwendung. Man kann sie aber auch toll in Kombination mit Apfelessig für die Fellpflege nutzen. Brennnesseln nutzt man schon seit Jahrhunderten für Haarwasser, denn sie stärken die Haarwurzel und lindern Reizungen der Haut. Der Apfelessig lässt das Fell glänzen und fer pH-Wert des Apfelessigs ist günstig für Haut und Haare. 🌿 ZUTATEN: 500 ml Apfelessig…

Weiterlesen Weiterlesen

Kräuter-Jelly für Hunde

Kräuter-Jelly für Hunde

Wilde Kräuter kann man natürlich auch in die Fütterung von Hunden aufnehmen. Wenn man verschiedene Kräuter mischt, zielt man nicht auf die Wirkstoffe ab, kann jedoch die wertvollen Pflanzenstoffe der jungen Kräuter nutzen. Man kann die Kräuter dazu einfach mit etwas Öl zu einem Pesto pürieren und füttern. Aufgrund des oft herben Geschmacks können sich aber manche Hunde nicht so dafür begeistern. Daher kam mir die Idee, die frischen Kräuter im Form von Gelee zu verarbeiten – sieht nicht nur…

Weiterlesen Weiterlesen

Knusprige Käsepops

Knusprige Käsepops

Die meisten Hunde lieben Käse und vertragen ihn auch gut. Somit kann man mit Käse natürlich einerseits ganz super backen – ABER: man kann aus ihm auch ganz einfach tolle Highlight-Leckerli zaubern, in dem man ihn dörrt und aufpoppen lässt 😉 Das ist easy peasy – braucht nur etwas Zeit… ZUTATEN: ● 50-100g Käse der Wahl (z.B Gouda, Emmentaler, … und für ganz Mutige Quargel = Harzer Käse) ZUBEREITUNG: o den Käse in dünne Scheiben schneiden und dann nochmal mundgerecht…

Weiterlesen Weiterlesen

Osterkekse mit Spinat und Spirulina

Osterkekse mit Spinat und Spirulina

Wie versprochen, gibt es heute noch ein österliches Rezept in dem Spinat eine große Rolle spielt 🍃 Die Kekse sind Ausstechkekse und es braucht für dieses Rezept keine Backmatte. Ihr braucht dazu nur folgende ZUTATEN: ● 1 Ei● 1 TL Spirulina● 1 TL Honig● 30g Kokosmehl● 50-80g Buchweizenmehl● 15g Sonnenblumenkerne● 50g Jungspinat● Wasser oder Mehl nach Bedarf bis die Konsistenz passt ZUBEREITUNG: o den Backofen auf 140 Grad Ober/Unterhitze vorheizen o Spinat, Ei, Spirulina, Honig und Sonnenblumenkerne in einer Küchenmaschine…

Weiterlesen Weiterlesen

Osternest für Hunde

Osternest für Hunde

Nächste Woche ist Ostern und da dürfen ein paar österliche Leckereien für die Hunde nicht fehlen. 🌸Dieser Teig ist etwas fester und es lassen sich kleine, feine Küchlein daraus backen. Ihr braucht dazu nur folgende ZUTATEN: ● 30g Butter, geschmolzen ● 1 Ei, getrennt● 20g Dinkelmehl● 10g Kartoffelmehl● 40g Karotten, fein gerieben● 25g gemahlene Nüsse ● 30g geriebener Gouda● 30g Schinken, klein gehackt● 75ml Halbfettmilch● Wasser oder Mehl nach Bedarf bis die Konsistenz passt ZUBEREITUNG: o den Backofen auf 140…

Weiterlesen Weiterlesen

Erdbeer-Frischkäse-Blümchen

Erdbeer-Frischkäse-Blümchen

Endlich hält der Frühling Einzug, die ersten Blumen und Bäume blühen und auch beim Obst gibt es wieder etwas mehr Auswahl. Nachdem ich für uns einen Erdbeer-Frischkäse-Kuchen gemacht habe, kam die Idee zu diesen fruchtigen Frühlingsboten. Die 🍓 ERDBEER-FRISCHKÄSE-BLÜMCHEN 🍓 sind sie einfach und schnell gemacht und man braucht nur wenige ZUTATEN: ● 1 Eiklar● 250g Frischkäse oder Topfen (Quark)● 150g pürierte Erdbeeren● 50g Buttermilch● 60g Kartoffelmehl● 1-2 TL Kokosmehl für die Konsistenz● 1 EL Kokosöl, geschmolzen● 1/2 EL Rote…

Weiterlesen Weiterlesen

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner