Durchsuchen nach
Autor: Vanessa

Online-Kurs „Fütterung bei Krebs bei Hunden“

Online-Kurs „Fütterung bei Krebs bei Hunden“

Am 15.9 startet heuer ein 2. Mal mein Kurs „Fütterung bei Krebs bei Hunden“. Es ist ein sehr spannendes, komplexes Thema. Neben dem umfangreichen Skript und Podcasts wurde der Kurs noch um ein paar Videos ergänzt. So bekommt ihr einen guten Einblick, auf was man auch als Tierhalter achten kann. Noch ist eine Anmeldung möglich. Ich würde mich freuen, den einen oder anderen bei dem Kurs willkommen zu heißen. https://www.tierisches-wissen.de/krebs-hund-fuetterung/ Dein Kursziel Krebs beim Hund – eine niederschmetternde Diagnose. Dieser…

Weiterlesen Weiterlesen

Zusätze beim Barfen und Kochen – was ist Pflicht und was ist Kür?

Zusätze beim Barfen und Kochen – was ist Pflicht und was ist Kür?

In BARF Läden und Online-Shops findet man mittlerweile eine Vielzahl an verschiedenen Zusätzen und Ölen, die angeblich in der BARF Fütterung unbedingt gebraucht werden. Wenn man sich da verleiten lässt, gleicht die Küche schnell einer Apotheke – überall Döschen und Fläschchen. Aus Angst vor Mängeln werden Zusatz um Zusatz gekauft, damit es dem Tier nur an ja nichts fehlt. Aber kann es wirklich sein, dass in einer artgerechten, naturnahen Fütterung so viele Supplemente notwendig sind, damit die Fütterung auch wirklich…

Weiterlesen Weiterlesen

🥩🥩 Leberwurst-Joghurt-Eis 🥛🥛

🥩🥩 Leberwurst-Joghurt-Eis 🥛🥛

Nur 2 Zutaten und der Genuss für Hund und Katzen ist bei den heißen Temperaturen garantiert 😻 Heute gibt es ein schnelles Leberwurst-Joghurt-Eis. Ihr braucht nur 1 Becher Naturjoghurt80g Hühnerleberwurst (oder jede andere Leberwurst 🙂 ) Die Zutaten kommen in einen Mixer und werden fein püriert. Diese Mischung in die Formen der Wahl füllen und ab in den Tiefkühler. Viel Spaß beim Nachmachen ❤

Kokos-Knochen

Kokos-Knochen

Was tun mit dem übriggebliebenen Eiklar,wenn man doch meistens nur das Eigelb füttert? Die einfachen KOKOS-KNOCHEN sind ein simples Rezept, über die sich der Hund richtig freut. Du brauchst nur Eiklar von 2-3 Eiern100g Kokosmehl, gesiebt Das Eiklar steif schlagen und dann das Kokosmehl vorsichtig unterheben. Die Mischung in die Backmatten streichen. Bei 140 Grad etwa 12-15 Minuten backen, dabei aufpassen, dass sie nicht dunkel werden. Am besten dann bei Niedrigtemperatur nachtrocknen. Viel Spaß beim Nachmachen ❤

Phytotherapeutische Unterstützung der Hündin in der Zeit der Läufigkeit und Scheinträchtigkeit

Phytotherapeutische Unterstützung der Hündin in der Zeit der Läufigkeit und Scheinträchtigkeit

Läufigkeit und die oft folgende Scheinträchtigkeit sind ganz natürliche Vorgänge bei intakten Hündinnen. Wer noch nie eine Hündin hatte, ist aber oft unsicher: Wann wird die junge Hündin zum ersten Mal läufig? Wie lange dauert das Ganze? Woran erkenne ich, wann es los geht und wann sind die „gefährlichen Tage“, wo ich wirklich richtig aufpassen muss? Was ist die Scheinträchtigkeit und warum verändert sich das Tier in dieser Zeit? Je besser man über den Vorgang der Läufigkeit und den damit…

Weiterlesen Weiterlesen

Pfotensalbe

Pfotensalbe

Im Winter denkt man doch eher daran, die Pfoten der Hunde zu schützen. Doch gerade jetzt im Sommer werden die Pfoten auch oft sehr beansprucht. Sei es beim vielen Baden, am Schotterstrand, im Salzwasser oder am heißen Asphalt. Eine pflegende Pfotensalbe kann man ganz leicht selber und auch in kleinen Mengen herstellen. Ich zeige Euch wie 🙂 : 🔸️Zutaten: 100g Bienenwachs3 EL Calendula Öl (Ringelblume)3 EL Avocado Öl3 EL Kokosöl Die Zutaten sind wasserabweisend und pflegen gleichzeitig die Haut. 🔸️…

Weiterlesen Weiterlesen

Videodreh für den neuen Kurs

Videodreh für den neuen Kurs

Ich stecke mitten in der Videoproduktion für meinen Kurs bei Tierisches Wissen und habe die ersten Aufnahmen „im Kasten“. Es ist doch eine große Überwindung und ich muss raus aus meiner Komfortzone. Aber es macht auch richtig Spaß. Einen kleinen Ausschnitt möchte ich Dir hier an dieser Stelle gerne zeigen. Im Herbst 2020 startet mein Kurs „Hund: Fütterung bei Krebs“ im ganz neuen Format. Details zum Kurs gibt es hier: Hund: Fütterung bei Krebs

Hundeeis: Banane-Erdnussbutter

Hundeeis: Banane-Erdnussbutter

Was gibt es Tolleres und Erfrischendes im Sommer als Eiscreme 🍨 Auch für Hunde kann man ganz einfach mit wenigen Zutaten tolle Rezepte zaubern. Heute gibt es ein 🍌🍌 Bananen-Erdnussbutter-Eis 🥜🥜 Ihr braucht nur 1 reife Banane1 Becher Naturjoghurt2-3 EL Erdnussbutter (ohne Stückchen) Die Zutaten kommen in einen Mixer und werden fein püriert. Die Mischung in die Formen der Wahl füllen und ab in den Tiefkühler. Auch Kongs lassen sich toll damit befüllen und garantieren ein langes Schleck-Erlebnis. Viel Spaß…

Weiterlesen Weiterlesen

Hunde-Gelee

Hunde-Gelee

Zutaten 200ml Wasser 3 TL Myokee Pulver nach Wahl, ich verwendete den Kraftschöpfer (= fein gemahlene rote Beete, Himbeeren, Hagebutte, Gerstengras und Kürbis) 10g Agartine Das Pulver mit dem Wasser vermischen und anschließend in einem Topf mit der Agartine vermischen. Alles etwa 2 Minuten aufkochen und dann in die Formen füllen… Nach 2-3 Stunden im Kühlschrank sind die Gelees schön fest und fertig für die Verkostung 😉