Tannenbäume mit Huhn und Banane

Tannenbäume mit Huhn und Banane

Zum 4. Advent gibt es ein schnelles aber trotzdem leckeres weihnachtliches Rezept 🎄

Die Feiertage nahen und man hat oft wenig Zeit. Trotzdem muss man auf selbstgemachte Leckerli nicht verzichten.

Die wunderbar grünen Tannenbäumchen enthalten einfache, leckere Zutaten aus denen man habt schnell was zaubern kann.

ZUTATEN:

● 125g Hundesmoothie oder Knochensuppe
● 1 reife Banane
● 1 Eigelb
● ~ 50g Sauerrahm
● ~ 60g Buchweizenmehl
● Spirulina je nach gewünschter Farbintensität
● Wasser oder Mehl nach Bedarf bis die Konsistenz passt (nicht zu fest und nicht zu flüssig 🥰)

ZUBEREITUNG:

o den Backofen auf 140 Grad Umluft vorheizen

o alle Zutaten zu einem glatten Teig verrühren und mit Spirulina den Teig grün färben

o den cremigen Teig in die Backmatte füllen.
Ich habe dafür einen Spritzbeutel mit Tülle verwendet und Backmatten mit Tannenbaum-Muster.

o ca. 20-30 Minuten lang bei 150 Grad backen – da sich Öfen unterscheiden und auch nicht jeder diese Backmatte hat, bitte immer gut beobachten, da die Backzeit variieren kann

o danach aus der Backmatte auf ein Backblech legen

o bei etwa 60 Grad dann 2 Stunden nachtrocknen lassen, um die Haltbarkeit zu erhöhen oder ein paar Tage in einem Netzbeutel lufttrocknen

Viel Spaß beim Ausprobieren 🎄

Das Rezept zum Herunterladen gibt es hier:

Kommentare sind geschlossen.
GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner