Gefrorener Kong für Hunde

Gefrorener Kong für Hunde

Die nächsten 2 Tage wird es wieder sehr, sehr heiß. Man merkt ja selber, dass man sich bei um die 38°C nicht mehr in der Sonne bewegen möchte. Daher bitte auch die Hunde in den heißesten Stunden des Tages schonen.

Zur Beschäftigung habe ich Gizmo ein kalorienarmes HUNDEEIS gemacht.

Man nehme einfach Thunfisch (ohne Öl), Buttermilch und mische das zu einer Paste. Diese füllt man in ein Gefäß (z.B Kong) und friert es mehrere Stunden ein. Danach ist es gleich bereit zum Ausschlecken.

Ich nehme den Kong, da er da das Eis wirklich langsam rausschleckt und wir so keine Gastritis riskieren, weil er das Gefrorene zu rasch am Stück abschluckt.

Viel Spaß beim Nachmachen! ????

Kommentare sind geschlossen.