Berry Jelly Treats

Berry Jelly Treats

Heute gibt es wieder eine Idee für eine sommerlich leichte Hundeleckerei – Berry Jelly Treats:

Man braucht:

Beeren, frisch oder tiefgekühlt
Gelatine oder Agar Agar

Die Beeren werden fein pürieren, Kerne evt. absieben. Die Gelatine in kochendem Wasser ganz auflösen und mit dem Beeren-Püree mischen. Das Gelee in Formen füllen und erkalten lassen.

Fertig ist der kalorienarme, fruchtige Snack! 🙂 Dem Junior hat es geschmeckt!


Viel Spaß beim Nachmachen!

Kommentare sind geschlossen.