Durchsuchen nach
Schlagwort: Dörren

🧀 GEPOPPTER QUARGEL 🧀

🧀 GEPOPPTER QUARGEL 🧀

Diese Leckerli sind nichts für empfindliche Nasen 😉 Der Quargel (Harzer Käse) im Dörrautomat ist schon eine olfaktorische Herausforderung. Obwohl ich den Käse sehr klein geschnitten habe, hat es doch fast 12 Stunden bei 50/60°C gedauert. Danach legt man die Stücke noch 2-3 Minuten unter den Grill im Backrohr und sie poppen dann auf. Achtung! Sie werden dann relativ schnell dunkel! Viel Spaß beim Nachmachen! 🥰

Gedörrte Hühnerbrust

Gedörrte Hühnerbrust

Am vergangenen Wochenende lief wieder mal der Dörrapparat 🙂 Ich habe Hühnerbrust von glücklichen Hühnern bekommen und diese natürlich für meine Fellnasen eingefroren. Ein Teil wurde jedoch auch gedörrt, um wieder hochwertige Trockenfleisch-Leckerli zur Verfügung zu haben. Das Fleisch habe ich in dünne Streifen geschnitten und 9-10 Stunden bei etwa 70 Grad getrocknet. Bei Kauartikeln und Trockenfleisch muss man mit der Menge etwas aufpassen – Gizmo bekommt 1-2 mal in der Woche so ein Leckerli, da das echt reines Protein ist….

Weiterlesen Weiterlesen

Gedörrte Lunge

Gedörrte Lunge

Bei meinem BIO-Hof im Tullnerfeld bekomme ich ja auch Lunge vom Weiderind. Da so eine Lunge doch ziemlich groß ist und ich nicht soviel für den Innereien-Mix brauche, wird ein großer Teil davon getrocknet. Da so eine Lunge recht schwabbelig und schlecht zum Schneiden ist, friere ich sie immer vor dem Dörren für 2-3 Stunden ein. Danach lässt sie sich recht gut in dünne Scheiben schneiden. Das ganze dörrt über Nacht etwa 10-12 Stunden bei ~ 70°C. Ich lasse sie…

Weiterlesen Weiterlesen

Fleisch dörren

Fleisch dörren

Leckerlies mit guter Qualität sind einfach teuer. Da ich immer wieder Fleisch in sehr guter Qualität bekomme, aber nicht soviel einfrieren kann, trockne ich dieses als länger haltbares Trockenfleisch. Irgendwie kann man tatsächlich alles dörren: Pansen (wer es geruchstechnisch aushält 🙂 ), Hühnerherzen, Hühnermägen, Hühner- oder Putenfleisch, Gulasch in Scheibchen geschnitten, uvm Hauptsache das Fleisch ist schön mager, denn Fett macht Fleisch anfälliger für Schimmel und es würde auch ranzig werden. Nur Schweinefleisch würde ich auf keinen Fall dörren, da man nicht…

Weiterlesen Weiterlesen

Gedörrtes Fleisch

Gedörrtes Fleisch

Ich muss ja gestehen, dass ich normalerweise nicht oft dörre, da mir das einfach ein bisschen zu langwierig ist. Da ich aber jetzt 3 Wochen Urlaub hatte, wurde mein Dörrapparat vom Dachboden geholt und aus dem Winterschlaf geholt 🙂 Gedörrt wurde Rindfleisch und Hühnerfleisch, sowohl in Streifen als auch in kleinen Stücken. Mein Dörrautomat hat keine Temperatureinstellung nur Stufen und so habe ich das Ganze auf Stufe 3 (~60°C) etwa 12 Stunden trocknen lassen. Mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden….

Weiterlesen Weiterlesen