Gedörrte Hühnerherzen

Gedörrte Hühnerherzen

Ich bekomme nun auch endlich Geflügel aus guter Haltung und seitdem die Dame weiß, dass ich meine Tiere roh füttere, bekommen wir immer was geschenkt. ❤ Letztens bekam ich ein ganzes Sackerl voller Hühnerherzen – eigentlich für den Hund. Aber bei den Herzerln haben die Katzen die Nase vorn. Roh sind sie der absolute Favorit und gedörrt bekommen sie die Mädls als Leckerei.

Die Herzen dörre ich am Stück und schneide sie danach klein, da ja Pixie und Lotti keine Zähne mehr haben.

Das ganze dörrt über Nacht etwa 10-12 Stunden bei ~ 70°C. Ich lasse sie danach auch noch auf Küchenpapier abkühlen.

Die Herzen schrumpfen natürlich durch den Trocknungsvorgang dann doch um etwa 60% – aus 400g Hühnerherzen bleiben dann etwa 100g über.

Bei Kauartikeln und Trockenfleisch muss man mit der Menge etwas aufpassen, da das echt reines Protein ist. Schließlich wurde ja alles Wasser entfernt! Es sind einfach Leckerli, die es nur ab und zu gibt. Dafür ist die Begeisterung dann riesengroß ❤

Kommentare sind geschlossen.