Kokosbusserl fĂŒr Hunde

Kokosbusserl fĂŒr Hunde

Mit nur 3 Zutaten kann man diese zauberhaften Leckereien zubereiten und das auch noch innerhalb kĂŒrzester Zeit.

Was will man mehr in dieser stressigen Zeit?

Diese kleinen, fruchtigen 🍓 KOKOSBUSSERL 🍓 wĂ€ren auch perfekt, wenn man einen Adventkalender fĂŒr den Hund selber machen möchte. Entweder rein Kokosnuss oder mit fruchtigem Touch – hier hat man verschiedene Möglichkeiten.

FĂŒr dieses einfache Rezept braucht ihr nur folgende

ZUTATEN:

● 40g Eiklar
● 40-50g Kokosflocken
● 5-10g Kokosmehl (je nach Konsistenz)
● gefriergetrochnete Erdbeeren (oder andere FrĂŒchte)

ZUBEREITUNG:

o den Backofen auf 110 Grad Umluft vorheizen

o das Eiklar mit einer Prise Salz zu festem Schnee schlagen

o alle Zutaten (außer die FrĂŒchte) mit einem Teigspatel zu einer festeren Masse verrĂŒhren und in 2 Teile teilen

o eine HĂ€lfte bleibt pure Kokosnuss, in die andere HĂ€lfte kann man Fruchtpulver oder gemörserte, gefriergetrochnete FrĂŒchte einarbeiten

o mit einem kleinen Kugelausstecher (z.B fĂŒr Melonen) die Busserl formen und auf ein Backblech mit Backpapier setzen

o ca. 20-30 Minuten lang bei 110 Grad backen – da sich Öfen unterscheiden und auch nicht jeder diese Backmatte hat, bitte immer gut beobachten, da die Backzeit variieren kann. Sie trocknen relativ schnell.

o die Temperatur auf 50 Grad reduzieren und nochmal eine halbe Stunde durchtrocknen lassen

o und schon sind die Kokosbusserl fertig 😀

Viel Spaß beim Ausprobieren ❀

Das Rezept zum Herunterladen findest Du hier:

Kommentare sind geschlossen.
Cookie Consent mit Real Cookie Banner