Halloween-Treats mit Maroni und K√ľrbis

Halloween-Treats mit Maroni und K√ľrbis

Nat√ľrlich gibt es auch heuer wieder das Eine oder Andere Halloween-Rezept mit herbstlichen Zutaten ūüćĀ

Die ūüéÉ HALLOWEEN TREATS ūüéÉsind schnell und einfach gemacht und mit Maroni und K√ľrbis passen sie perfekt in diese Jahreszeit.

ZUTATEN:

‚óŹ 125g K√ľrbisp√ľree (z.B Babygl√§schen)
‚óŹ 70g Eiklar
‚óŹ 60g gekochte Maroni
‚óŹ 20g geriebenen K√§se (hier: reifer Cheddar)
‚óŹ 1 EL Kokos√∂l
‚óŹ 30g Buchweizenmehl
‚óŹ 30g Kartoffelmehl
‚óŹ Wasser oder Mehl nach Bedarf bis die Konsistenz passt (nicht zu fest und nicht zu fl√ľssig ūü•į)

ZUBEREITUNG:

o den Backofen auf 130 Grad Umluft vorheizen

o alle Zutaten zu einem glatten Teig p√ľrieren und die Konsistenz so einstellen, dass der Teig in etwa wie ein etwas festerer Palatschinkenteig ist

o den halbfl√ľssigen Teig in die Backmatte f√ľllen
Ich habe f√ľr Halloween 2 verschiedene K√ľrbismatten verwendet.

o ca. 30-40 Minuten lang bei 130 Grad backen – da sich √Ėfen unterscheiden und auch nicht jeder diese Backmatte hat, bitte immer gut beobachten, da die Backzeit variieren kann

o danach aus der Backmatte auf ein Backblech legen

o bei etwa 60 Grad dann 2 Stunden nachtrocknen lassen, um die Haltbarkeit zu erhöhen oder ein paar Tage in einem Netzbeutel lufttrocknen

Viel Spa√ü beim Ausprobieren ūüéÉ

Das Rezept zum Herunterladen findest Du hier:

Kommentare sind geschlossen.
Cookie Consent mit Real Cookie Banner