Durchsuchen nach
Tag: Vitamin D

Dorschlebertran

Dorschlebertran

Zur Herstellung des Lebertrans wird die Leber des Dorsches durch Pressen und Erwärmen verarbeitet. Es entsteht ein gut verdauliches Öl mit vielen wichtigen Inhaltsstoffen, wie z.B Omega-3-Fettsäuren, Vitamin E und vor allen Dingen hohe Mengen der Vitamine A und auch D. In der Fütterung wird Dorschlebertran hauptsächlich dann gefüttert, um den Vitamin D Bedarf der Tiere zu decken, wenn kein Vitamin D-haltiger Fisch gefüttert wird. Man kann ihn aber auch gut einsetzen, wenn man nur wenig oder keine Innereien füttern…

Weiterlesen Weiterlesen

Fisch als Teil der BARF-Futterration

Fisch als Teil der BARF-Futterration

Bei BARF möchte man abwechslungsreich und naturnah füttern. Man versucht daher die Vitamine, Mineralstoffe, etc. wenn möglich mittels natürlicher Futterkomponenten zuzuführen, anstatt zu künstlichen Zusätzen zu greifen. Die meisten Vitamine und Mineralstoffe können über Fleisch und Innereien abgedeckt werden. Vitamin D ist jedoch über Fleisch nur schwer abzudecken.  Daher darf Fisch auf dem Speiseplan nicht fehlen. Die meisten Hunde begeistern sich für Fisch, während Katzen ihm manchmal skeptisch gegenüber stehen (aber wann tun sie das nicht 🙂 ). Warum Fisch…

Weiterlesen Weiterlesen

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner