Durchsuchen nach
Schlagwort: Seealgenmehl

Zusätze beim Barfen und Kochen – was ist Pflicht und was ist Kür?

Zusätze beim Barfen und Kochen – was ist Pflicht und was ist Kür?

In BARF Läden und Online-Shops findet man mittlerweile eine Vielzahl an verschiedenen Zusätzen und Ölen, die angeblich in der BARF Fütterung unbedingt gebraucht werden. Wenn man sich da verleiten lässt, gleicht die Küche schnell einer Apotheke – überall Döschen und Fläschchen. Aus Angst vor Mängeln werden Zusatz um Zusatz gekauft, damit es dem Tier nur an ja nichts fehlt. Aber kann es wirklich sein, dass in einer artgerechten, naturnahen Fütterung so viele Supplemente notwendig sind, damit die Fütterung auch wirklich…

Weiterlesen Weiterlesen

Eine kleine Alge als der Jod-Lieferant bei BARF

Eine kleine Alge als der Jod-Lieferant bei BARF

Die Schilddrüse, die Jodversorgung und die Gabe von Seealgenmehl geben immer wieder Anlass zu Diskussionen zwischen Barfern. Kann nun der Jod-Bedarf der Tiere ausschließlich über die Nahrung gedeckt werden, oder bedarf es einer gezielten Jod-Zufuhr mittels geeigneter Supplemente? Die Schilddrüse – ein kleiner Exkurs in die Biologie Jod ist ein essentielles Spurenelement, das der Körper selbst nicht herstellen kann. Es muss daher durch die Nahrung zugeführt werden und wird in der Schilddrüse gespeichert. Jod ist Bestandteil der Schilddrüsenhormone T3 (Trijodthyronin) und T4…

Weiterlesen Weiterlesen