Durchsuchen nach
Schlagwort: Clostridium botulinum

Botulinumtoxin

Botulinumtoxin

Botulismus ist eine seltene, aber lebensbedrohliche Lebensmittelvergiftung, die durch das Bakterium Clostridium botulinum ausgelöst wird. Das an sich harmlose anaerobe Bakterium Clostridium botulinum bildet unter Luftabschluss (Vakuum) ein starkes Nervengift (das sogenannte Botulinumtoxin). Das unter der Handelsbezeichnung Botox bekannte Gift wird auch in der ästhetischen Medizin stark verdünnt zur Faltenglättung eingesetzt. Das Botulinumtoxin ist das stärkste bekannte Bakterientoxin: bereits 0,01 mg sind für einen ausgewachsenen Menschen tödlich. Es sind vor allem Lebensmittel gefährdet, die unter anaeroben Bedingungen gelagert sind und…

Weiterlesen Weiterlesen

Botulinumtoxin – eine wirkliche Gefahr?

Botulinumtoxin – eine wirkliche Gefahr?

Der Begriff „Botulismus“ schwirrt immer wieder durch die Internet-Foren und gibt einem irgendwie ein ungutes Gefühl. Wie gefährlich ist dieses Bakterium und sein Toxin denn nun wirklich? Kann es für mein gebarftes Tier gefährlich werden? Das Bakterium Clostridium botulinum Botulismus ist eine seltene Vergiftung, die durch das Bakterium Clostridium botulinum hervorgerufen wird. Clostridium botulinum ist ein grampositives, stäbchenförmiges Bakterium Es ist sporenbildend und wächst anaerob, dh. es braucht für seine Lebensvorgänge keinen Sauerstoff und kann sich auch nur in Abwesenheit von…

Weiterlesen Weiterlesen

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner