Pfotensalbe

Pfotensalbe

Der Winter naht in großen Schritten bzw ist er an vielen Orten schon angekommen. Die Pfoten unserer Hunde werden durch Frost, Streusplitt und Streusalz sehr strapaziert. Daher macht es Sinn die Pfoten in dieser Zeit zu pflegen, damit keine Risse entstehen, die sich entzünden können.

Eine pflegende Pfotensalbe kann man ganz leicht selber herstellen kann. Ich zeige Euch wie 🙂 :

Zutaten:

Bienenwachs
Kokosfett
Olivenöl
Sheabutter
…… zu gleichen Teilen
Vitamin E- Tropfen

Die Zutaten sind wasserabweisend und pflegen die Haut.

Herstellung:

Die drei festen Bestandteile werden vorsichtig über einem Wasserbad geschmolzen. Dann kommt das Olivenöl zu den flüssigen Fetten dazu und zum Schluß Vitamin E als Antioxidans, um die Haltbarkeit zu erhöhen.

So kann man die Salbe in Döschen abfüllen und erkalten lassen.

Das Balsam ist 7 Monate haltbar und kann such im Sommer bei heißem Asphalt gut eingesetzt werden.

Viel Spaß beim Nachmachen! 🙂

Kommentare sind geschlossen.