Pastinake-Sardellen-Fische

Pastinake-Sardellen-Fische

Das heutige Rezept ist aus der Not heraus entstanden. Ich hatte für Gizmo Pastinaken-Püree gemacht, als er krank war. Das kam aber gar nicht gut an. Da ich es nicht wegwerfen wollte, wurde es in Leckerli umgewandelt. Die

PASTINAKE-SARDELLEN-FISCHE

Man braucht nur:

ZUTATEN

1 Ei
125 pürierte, gekochte Pastinaken (oder Banygläschen)
5 eingelegte, abgetropfte Sardellen
1 EL Honig
2 EL Kartoffelmehl
Wasser nach Bedarf

ZUBEREITUNG

Alle Zutaten werden mit dem Pürierstab zu einem geschmeidigen Teig püriert und in die Backmatte gefüllt. Ich verwende gerne eine Teigflasche, man kann aber auch einen Teigschaber verwenden. Hier habe ich passend meine Fisch-Backmatte verwendet und die Kekse bei 150 Grad Umluft ca 25 Minuten gebacken.

Bitte immer kontrollieren, da die Backöfen oft sehr variieren.

Danach im Ofen noch 2-3 Stunden bei Niedrigtemperatur nachtrocknen lassen!

Viel Spaß beim Ausprobieren! ❤️

Die Leckerli kommen auch bei den Katzen gut an. Da sie nur wenig bekommen, ist auch das Gemüse oder die Kartoffelstärke kein Problem.

Kommentare sind geschlossen.