Kokos-Banane-Süsskartoffel-Knochen

Kokos-Banane-Süsskartoffel-Knochen

Für die Backmatten-Leckerli verwende ich gerne Lebensmittel, die nicht im Müll landen sollen. Ich schaue dann immer, was ich Zuhause habe und wie man das gut kombinieren kann.

Mit braunen, überreifen Bananen kann man toll backen und braucht dann auch keine Eier. Dazu noch eine offene Dose Kokosmilch und man kann was Tolles zaubern 😍

Für die einfachen

KOKOS-BANANE-SÜSSKARTOFFEL-KNOCHEN

braucht ihr nur folgende

ZUTATEN:

• 1 sehr reife Banane
• 125-150ml Kokosmilch
• 1 EL Erdnussbutter (für Hunde)
• 1 EL geschmolzenes Kokosöl
• 3-4 EL Süßkartoffelmehl
• Wasser nach Bedarf

Die Mengen ergab genau 1 Matte mit mittelgroßen Knochen.

ZUBEREITUNG:

▪︎Die Zutaten werden gemischt und mit dem Stabmixer püriert. Mit Mehl und Wasser stellt man die passende Konsistenz ein.

▪︎ Dann mit Teigflasche oder Teigkarte die Backmatte der Wahl füllen und bei 130 Grad etwa 30-40 Minuten backen. Die Backzeit ist vom Ofen und der Größe der Backmatten ab, daher bitte immer beobachten, da Banane schnell zu dunkel wird

▪︎ wenn sich die Leckerli gut aus der Matte lösen auf das Backblech umfüllen und 2-3 Stunden bei 60 Grad Umluft nachtrocknen lassen. So halten die Leckerli länger und schimmeln nicht.

So kann man Reste in was Tolles verwandeln 🥰 

Viel Spaß beim Nachmachen! ❤

Hier gibt es das Rezept zum Herunterladen:

Kommentare sind geschlossen.