Durchsuchen nach
Tag: Banane

Bananen-Mandel-Knochen

Bananen-Mandel-Knochen

Die Banane darf nicht nur zum Pimpen in den Futternapf – nein, sie eignet sich auch hervorragend zum Backen von Leckerli. In Kombination mit Mandeln und Kokos entsteht eine superleckere, fleischlose Leckerei. Für die 🍌 BANANE-MANDEL-KNOCHEN 🍌 braucht ihr folgende ZUTATEN: ● 1 Banane (~ 140g)● 1 Eiklar (~ 50g)● 50g helles Mandelmus (alternativ: anderes Nussmus, wie Cashew, Erdnussbutter,….)● 50g Kartoffelmehl● 10g Kokosmehl● 30g Weichkäse● 80g Buttermilch● Wasser oder Mehl nach Bedarf bis die Konsistenz passt (nicht zu fest und…

Weiterlesen Weiterlesen

Bananen-Dreierlei

Bananen-Dreierlei

Bananen enthalten viele Vitamine und Mineralien wie Kalium, Magnesium und Vitamin C. Da sie auch sehr zuckerhaltig sind, werden sie von vielen Hunden sehr geliebt. In der normalen Fütterung setzt man sie meist in kleinen Mengen ein, kann sie aber immer gut nutzen, um die Fütterung etwas zu pimpen. Ich zeige Dir 3 verschiedene Varianten wie man die Banane in kürzester Zeit in schmackhafte Napf-Kreationen verwandeln kann. ZUTATEN: 1. Bananen-Mus Die Banane pürieren und mit den anderen Zutaten gut vermischen….

Weiterlesen Weiterlesen

Tannenbäume mit Huhn und Banane

Tannenbäume mit Huhn und Banane

Zum 4. Advent gibt es ein schnelles aber trotzdem leckeres weihnachtliches Rezept 🎄 Die Feiertage nahen und man hat oft wenig Zeit. Trotzdem muss man auf selbstgemachte Leckerli nicht verzichten. Die wunderbar grünen Tannenbäumchen enthalten einfache, leckere Zutaten aus denen man habt schnell was zaubern kann. ZUTATEN: ● 125g Hundesmoothie oder Knochensuppe● 1 reife Banane● 1 Eigelb● ~ 50g Sauerrahm● ~ 60g Buchweizenmehl● Spirulina je nach gewünschter Farbintensität● Wasser oder Mehl nach Bedarf bis die Konsistenz passt (nicht zu fest…

Weiterlesen Weiterlesen

Kokos-Banane-Süsskartoffel-Knochen

Kokos-Banane-Süsskartoffel-Knochen

Für die Backmatten-Leckerli verwende ich gerne Lebensmittel, die nicht im Müll landen sollen. Ich schaue dann immer, was ich Zuhause habe und wie man das gut kombinieren kann. Mit braunen, überreifen Bananen kann man toll backen und braucht dann auch keine Eier. Dazu noch eine offene Dose Kokosmilch und man kann was Tolles zaubern 😍 Für die einfachen KOKOS-BANANE-SÜSSKARTOFFEL-KNOCHEN braucht ihr nur folgende ZUTATEN: • 1 sehr reife Banane• 125-150ml Kokosmilch• 1 EL Erdnussbutter (für Hunde)• 1 EL geschmolzenes Kokosöl•…

Weiterlesen Weiterlesen

Banane-Kokos-Herzen

Banane-Kokos-Herzen

Es bleiben ja doch immer wieder überreife Bananen über. Damit kann man ganz tolle Leckerli machen. Um dem ganzen ein bisschen Urlaubsfeeling zu verpassen, kommt noch Kokos in verschiedenen Formen dazu. Für die BANANE-KOKOS-HERZEN braucht man nur: ZUTATEN 1 Ei1 reife Banane75ml Kokosmilch2 EL Kokosmehl1 EL Buchweizenmehl1 TL Myokee FröhlicherWasser nach Bedarf ZUBEREITUNG Alle Zutaten werden mit dem Pürierstab zu einem geschmeidigen Teig püriert und in die Backmatte gefüllt. Ich verwende gerne eine Teigflasche, man kann aber auch einen Teigschaber…

Weiterlesen Weiterlesen

Erdnussbutter-Banane-Donuts

Erdnussbutter-Banane-Donuts

Das heutige Backexperiment ist ein Tribut an Elvis 😉 – der King hätte sie geliebt, die 🥜🍌 ERDNUSSBUTTER-BANANEN-DONUTS 🍌🥜 Zutaten: 1 sehr reife Banane2 EL Erdnussbutter1 Ei2-3 EL Buchweizenmehl1 Schuss ÖlWasser nach Bedarf Zubereitung: Alles zusammen mit dem Pürierstab pürieren und in die Backmatte füllen. Hier habe ich meine neue Donuts-Backmatte verwendet und die Kekse bei 150 Grad Umluft ca 30 Minuten gebacken. Ich kontrolliere dabei etwa alle 10 Minuten, wie die Kekse ausschauen, da die Backzeit ja variiert. Danach…

Weiterlesen Weiterlesen

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner