Durchsuchen nach
Schlagwort: läufigkeit

Phytotherapeutische Unterstützung der Hündin in der Zeit der Läufigkeit und Scheinträchtigkeit

Phytotherapeutische Unterstützung der Hündin in der Zeit der Läufigkeit und Scheinträchtigkeit

Läufigkeit und die oft folgende Scheinträchtigkeit sind ganz natürliche Vorgänge bei intakten Hündinnen. Wer noch nie eine Hündin hatte, ist aber oft unsicher: Wann wird die junge Hündin zum ersten Mal läufig? Wie lange dauert das Ganze? Woran erkenne ich, wann es los geht und wann sind die „gefährlichen Tage“, wo ich wirklich richtig aufpassen muss? Was ist die Scheinträchtigkeit und warum verändert sich das Tier in dieser Zeit? Je besser man über den Vorgang der Läufigkeit und den damit…

Weiterlesen Weiterlesen

Artikel zum Thema „Scheinträchtigkeit“ im Magazin „Tierisch geheilt“

Artikel zum Thema „Scheinträchtigkeit“ im Magazin „Tierisch geheilt“

Bei vielen Hündinnen ist es gerade wieder soweit – die Läufigkeit steht an oder ist schon im vollen Gange und somit auch die anschließende Phase der Scheinträchtigkeit. Die Scheinträchtigkeit ist ein ganz normaler Vorgang innerhalb des Zyklus einer jeden intakten Hündin und man muss da da als Hundebesitzer keine große Sorgen machen. Sollten die Hündinnen in dieser Phase doch etwas mehr mit der hormonellen Umstellung zu tun haben, kann man sie phytotherapeutisch unterstützen. Nach 2-3 Wochen sollte jedoch das Gröbste…

Weiterlesen Weiterlesen