Durchsuchen nach
Tag: Malve

Tee bei Husten und Halsweh

Tee bei Husten und Halsweh

Im Winter kann es immer mal sein, dass auch Hunde Halsweh oder Husten bekommen. Das ist nicht immer gleich eine Katastrophe und man kann da bei leichten Problemen auch rasch selber unterstützen. Dieser Tee beruhigt die gereizten Schleimhäute im Hals und wirkt hustenreizlindernd. 🌿 Thymian und Süßholzwurzel helfen beim Abhusten von Schleim, entspannen die Bronchien und haben auch eine antibakterielle Wirkung 🌿 Die Schleimstoffe des Eibisch (in Form von Wurzel und Blüte), der Malve und des Isländisch Moos bedecken die…

Weiterlesen Weiterlesen

Tee bei Magenproblemen

Tee bei Magenproblemen

Hunde haben immer wieder mal Sodbrennen oder können auch leichte Gastritis bekommen (z.B durch Schneefressen). Hier können natürlich die Fütterung, schwer verdauliche Kauartikel aber auch Stress ein großes Thema sein. Wenn die Problematik anhält, ist es natürlich unbedingt notwendig, die Ursache herauszufinden und zu vermeiden, damit der Hund wieder symptomfrei wird. Gegen die unangenehmen Symptome kann man Hunde sehr gut mit Kräutern in Form eines Tees unterstützen. Hier nutzt man die Schleimstoffe in den Kräutern, aber auch die entzündungshemmende und…

Weiterlesen Weiterlesen

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner