MARILLE-HOLUNDERBLÜTEN-EIS

MARILLE-HOLUNDERBLÜTEN-EIS

Endlich steigen die Temperaturen und es wird nach dem langen, nassen Frühling endlich wärmer.

Das ist die richtige Zeit, um leckeres, fruchtiges Hundeeis zu machen. Es ist ja gerade Marillen- und Holunderblüten-Zeit, perfekt um diese 2 Dinge gleich zu verwenden.

Das Schöne an Eis ist, es ist superschnell gemacht und eine herrliche Erfrischung bei heißen Temperaturen.

Für das

MARILLE-HOLUNDERBLÜTEN-EIS

braucht ihr nur….

ZUTATEN:

1-2 reife Marillen
1 Blüte vom Holunder, die kleinen Blüten runter rebeln
30ml Kokoswasser
30ml Hundesmoothie oder ungewürzte Brühe
30ml Naturjoghurt

1 Eisform nach Wahl

Ich hab hier kleine Spiralen, damit wird das Eis nicht zu groß und bleibt ein kleiner Snack.

ZUBEREITUNG:

Easy peasy – alle Zutaten pürieren und durch ein Sieb drücken (dadurch wird es feiner von der Konsistenz her)

Ein paar Blüten unten in der Form drapieren und das Fruchtpüree darüber schichten.

Die Form für ein paar Stunden einfrieren und voilà- FERTIG 🥰

VIEL SPASS BEIM NACHMACHEN ❤

Kommentare sind geschlossen.