Beerige Eispfoten

Beerige Eispfoten

Ein schnelles und supereinfaches Eisrezept. Man kann an Früchten nehmen, was zu Hause ist und dem Hund gut schmeckt.

Ich habe Heidelbeeren genommen, denn die gelieren aufgrund des hohen Pektin-Gehalts von selber.

ZUTATEN:

● 100g Heidelbeeren
● 200g Topfen (Quark) – Naturjoghurt oder Buttermilch eignen sich genauso
● Wasser nach Bedarf

ZUBEREITUNG:

o Die Heidelbeeren pürieren und das Fruchtmus als dünne Schicht in kleine Silikonformen füllen

o Das Fruchtmus etwa 1 Stunde im Tiefkühlschrank durchfrieren lassen

o Den Topfen mit etwas Wasser oder Brühe cremig rühren und auf das Fruchtmus schichten

o Das Eis nun einige Stunden im Tiefkühler einfrieren

Ein gefrorener Sommergenuss für heiße Tage ☺

Kommentare sind geschlossen.