? Zitrone -Lavendel -Zedernholz -Spray gegen Zecken ?

? Zitrone -Lavendel -Zedernholz -Spray gegen Zecken ?

Die Zeckenzeit ist voll im Gange und wenn man alternative Möglichkeiten nutzen möchte, um den Hund zu schützen, muss man ein wenig rumprobieren, was funktioniert.

Hier ein Rezept für einen weiteren Spray den ihr ganz einfach Zuhause herstellen könnt.

Zutaten:

? 1 Zitrone
? 1 kleines Stück unbehandeltes Zedernholz (Drogerie)
? 1-2 Teelöffel Lavendelblüten
⚗ Einmachglas

Die Zitrone in Scheiben schneiden und zusammen mit dem vierteln und das Zedernholz und dem Lavendel in das Glas geben.

Mit heißem, nicht mehr kochendem Wasser übergießen und 3 Tage an einem dunklen Ort ziehen lassen.

Dann durch einen Tee-oder Kaffeefilter in eine Sprühflasche umfüllen. So ist der Spray im Kühlschrank 2-3 Monate haltbar.

Mein Spray ist sehr intensiv geworden, sodass ich es vor der Anwendung nochmal 1:5 mit Wasser verdünnen muss. Da bitte aufpassen – der Hund riecht viel besser als wir!

Um zu testen, ob der Hund mit dem Geruch klar kommt, einfach auf ein Tuch sprühen und am Geschirr befestigen bevor man den Hund eingesprüht.

❌ nicht in die Augen, Schleimhäute oder auf
Nase des Hundes sprühen!!!

❌ nicht bei Katzen und Hunden mit Epilepsie verwenden!!!

❌ bei kleinen Hunden den Spray immer verdünnt einsetzen

❌ man kann auch die eigenen Beine mit dem Spray einsprühen

Die Kommentare sind geschlossen.