Phytotherapeutische Beratung

Phytotherapeutische Beratung

Die Phytotherapie oder auch Pflanzenheilkunde ist eines der ältesten Therapieverfahren in der Medizin. Zahlreiche wissenschaftliche Studien aus der modernen Arzneimittelforschung belegen bereits die Wirkung vieler Pflanzenstoffe. Die besondere Wirksamkeit natürlicher Heilpflanzen wird unter anderem darauf zurückgeführt, dass sie eine Mischung verschiedener Wirkstoffe in sich vereinen. 

Ob Blätter, Blüten, Hölzer, Früchte, Knospen, Samen, Stängel oder Wurzeln – die pflanzlichen Wirkstoffe können unterstützend bei unterschiedlichen Beschwerden eingesetzt werden. Zur Anwendung kommen sie beispielsweise als Tee, Saft oder Tinktur, aber auch in Salben oder Cremes. Ihre Wirkung setzt meistens nicht sofort ein. Erst, wenn nach längerer Einnahme eine ausreichende Höhe an Wirkstoffen im Körper angesammelt ist, kommt es zu den gewünschten Reakti­onen. Gut Ding braucht Weile! 

Heilpflanzen sind richtig angewendet in der Regel gut verträglich, haben kaum Nebenwirkungen und trotzdem ein hohes Wirkungspotential. Fehler in der Dosierung, der Anwendungsart oder -dauer etc. können jedoch zu unerwünschten Neben- oder Wechselwirkungen führen. Auch für pflanzliche Stoffe gilt daher: „Was wirkt, hat auch Nebenwirkungen!“ Daher sollte man sich beim Einsatz von Phytotherapeutika immer an ausgebildete Personen wenden.

Ich informiere Dich natürlich gerne unverbindlich über die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten der Heilpflanzen und Kräuter. Wenn Du mehr zu den Heilkräutern und ihre Anwendung wissen möchtest, kontaktiere mich einfach über das Kontaktformular.

Umfang der Beratung

In neu erstellte Futterpläne können auf Wunsch gerne phytotherapeutische Empfehlungen aufgenommen werden, um das Tier in besonderen Lebenslagen zu unterstützen. Einfach bei der Buchung einer Ernährungsberatung im Anamnesebogen mit angeben.

Wenn Du jedoch bereits einen bedarfsdeckenden Futterplan für Dein Tier hast, es jedoch mit Hilfe von Kräutern und Heilpflanzen unterstützen möchtest, dann ist dieses Beratungspaket für Dich genau richtig.

Die Beratung umfasst:

  • Auswertung des Anamnesebogens
  • Abklärung der offenen Fragen
  • Erstellung einer phytotherapeutischen Empfehlung zur Unterstützung Deines Tieres
  • Ausführliche Hintergrundinformationen zur richtigen Anwendung von Kräutern und Heilpflanzen sowie Tipps und Tricks zur praktischen Fütterung
  • Informationen zu Bezugsquellen für Kräuter und Heilpflanzen
  • Betreuungszeit: 4-6 Wochen je nach Bedarf

Dieses Paket eignet sich besonders

  • bei Problemen des Bewegungsapparats
  • bei Scheinträchtigkeit
  • bei Allergien/Unverträglichkeiten
  • nach langer Medikamentengabe
  • bei Schmerzen
  • bei Krebs
  • bei Problemen des Magen/Darm-Trakts
  • bei Problemen von Leber/Niere/Herz

Die Kräuter der empfohlenen Mischung müssen selbst bei einem Händler gekauft werden. Du bekommst natürlich Informationen zu guten Bezugsquellen.

Kosten der Beratung

je nach Umfang 35-50€


Bitte beachte, dass Phytotherapie eine unterstützende Maßnahme darstellt und keinesfalls den Besuch beim Tierarzt ersetzt!

Weitere Informationen zur Phytotherapie findest Du hier.

Phytotherapeutische Ansätze sind z.T weder wissenschaftlich noch schulmedizinisch anerkannt.