Willkommen

Willkommen

Heutzutage hat man in Anbetracht des vielfältigen Angebot die Qual der Wahl bei der Fütterung der Haustiere. Die seit 70 Jahren vorherrschende Form der Fütterung, nämlich Fertigfutter, sei es Feuchtfutter oder Trockenfutter, wird von immer mehr Tierhaltern kritisch hinterfragt.

Die Menschen beginnen die bequemen Fertigfutter genauer zu betrachten. Braucht es die ganzen Konservierungsmittel, künstlichen Vitamine und Zusätze? Was bedeuten die vielen E-Nummern, warum soviel Getreide für einen Fleischfresser und was sind überhaupt tierische Nebenerzeugnisse?

Der Trend geht wieder zurück zur gesunden, frischen und artgerechten Ernährung unserer liebsten Vierbeiner. Wir alle wollen unsere Tiere bestmöglich versorgen, damit sie gesund aufwachsen und uns lange gesund erhalten bleiben .

Dabei ändern sich über die Jahre die Bedürfnisse.Ein aktiver Welpe hat andere Bedürfnisse ans Futter, als ein bequemer Senior. Ein quirrliger Terrier hat einen anderen Umsatz als ein gesetzer Bernhardiner.

Aber kann man all diesen Bedürfnissen gerecht werden?

Genau hier kommt BARF ins Spiel! Ja, man kann! In dem man die Ernährung selber in die Hand nimmt und selber bestimmt was in den Napf gelangt und was nicht.

BARF steht  für „Biologisch artgerechtes Rohes Futter“ und ist eine Form der Rohfütterung. BARF folgt dem “Beutetierprinzip”. Dieses nimmt an, dass ein Beutetier alles enthält, was der Beutefresser benötigt. Der Speiseplan besteht dabei aus Muskelfleisch, Innereien, Knochen, einem pflanzlichen Anteil und nur wenigen, aber notwendigen Zusätzen.

Aber wie macht man das? Wie berechnet man das alles? Bekommt der Hund wirklich alles, was er braucht? BARF wirkt auf den 1. Blick verwirrend und verunsichert zu Beginn.

Als zertifizierte Ernährungsberaterin kann ich Dich dabei unterstützen, Deinen Vierbeiner auf BARF um zu stellen. Ich erstelle Dir einen bedarfsdeckenden Ernährungsplans für Deinen Liebling, der es ermöglicht das Tier in allen Lebensphasen gesund zu ernähren.

Ich beantworte all Deine Fragen, stehe beratend zur Seite und helfe Dir auf dem spannenden Weg des Barfens! Deinem Tier zuliebe!